Wir kümmern uns liebevoll und mit viel Engagement um die Gesundheit Ihrer kleinen und großen Kinder. Sie werden altersgerecht vom ersten Milchzahn bis ins hohe Schulalter von uns betreut.

Weshalb sollten Kinder zum Zahnarzt?

Schon ab dem ersten Milchzahn lohnt sich der Zahnarztbesuch. Ab jetzt heißt es täglich Zähneputzen. Unsere Zahnärzte können Sie gerne über die richtige Zahnpflege ihrer Kinder informieren, denn gesunde Milchzähne sorgen für gute Verdauung, fördern die Sprachentwicklung und helfen Zahnfehlstellungen zu vermeiden.

Was geschieht beim Zahnarzt?

Während der ersten Kontrollbesuchen beim Zahnarzt wird ihr Kind uns spielerisch kennenlernen. Ihrem Kind wird das Behandlungszimmer, der Zahnarztstuhl und die Instrumente gezeigt und erklärt was der Zahnarzt macht. Es ist unser Ziel, dass Ihr Kind den Besuch beim Zahnarzt mit positiven Gefühlen verbindet und ein normales Verhältnis zu regelmäßigen Kontrollterminen entwickelt ohne dabei Angst zu haben.

Wie oft muss ihr Kind zum Zahnarzt?

Wir empfehlen Ihnen ihr Kind zwei Mal jährlich beim Zahnarzt vorzustellen. Diese Termine dienen zur Kontrolluntersuchung sowie zur Vorsorge- und Prophylaxemaßnahmen, wie Fluoridierung und Fissurenversiegelung.

Milchzähne

Milchzähne sind einfacher von Karies angreifbar. Ein vorzeitiger Verlust der Milchzähne führt zu mangelnder Kaufunktion und zur Störung der normalen Sprachentwicklung. Deswegen müssen Milchzähne sorgfältig gepflegt und regelmäßig vom Zahnarzt kontrolliert werden. Eltern sollen das Zähneputzen mit Ihren Kindern üben, sich vorbildlich um Ihre eigene Mundhygiene kümmern und so das Kind an das regelmäßige Zähneputzen gewöhnen.

Ab dem 6. Lebensjahr

Ab dem Alter von 6 Jahren können Kinder am Prophylaxeprogramm teilnehmen. Um die Zähne vor Kariesbefall zu bewahren, werden die Kauflächen der Backenzähne versiegelt. Fissurenversiegelungen schützt bestimmte Bereiche der Zähne, die besonders schwer zu reinigen und deswegen kariesanfällig sind.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für Fissurenversiegelung nur für die Backenzähne.

Jugendliche

Durch regelmäßige Kontrolltermine werden unsere Zahnärzte Zahnfehlstellungen oder Kieferfehlstellungen rechtzeitig entdecken und unserem Kieferorthopäden vorstellen, um die notwendigen Korrekturen vorzunehmen.

Bei einer kieferortopädischen Behandlung ist eine regelmäßige Prophylaxe unerlässlich. Festsitzende Zahnspange erschwert das Reinigen der Zähne. Es empfehlen sich deswegen regelmäßigen Kontrolluntersuchungen sowie professionell durchgeführten Prophylaxe.